26. April 2017

Luga-Tanztag mit über 500 Tänzerinnen und Tänzern

«Luzern tanzt» führt am 29. April 2017 an der Zentralschweizer Frühlingsmesse Luga einen Tanztag durch. Rund 30 Tanzgruppen mit total 510 aktiven Tänzerinnen und Tänzern zeigen auf der Eventbühne ihre Shows. In Crashkursen können die Besucherinnen und Besucher Tanzschritte lernen und diese an der Openair-Tanzparty am Abend gleich ausprobieren.

Die Kampagne «Luzern tanzt» motiviert die Bevölkerung, zu tanzen und sich mehr zu bewegen. Im Rahmen der Kampagne findet dieses Jahr erstmals ein Luga-Tanztag statt. Mehr als 30 Tanzgruppen und -schulen treten im Showprogramm auf. Insgesamt stehen rund 510 Tänzerinnen und Tänzer auf der Bühne. Zu sehen sind die verschiedensten Tanzstile: Ballett, Orientalischer Bauchtanz, HipHop, Salsa, Samba, Rock n’Roll etc. Einer der Höhepunkte ist der Auftritt von «Luzern tanzt»-Botschafter Johnny Burn, der eigens für die Kampagne eine Tanz-Show einstudiert hat.

In Crash-Tanzkursen können die Luga-Besucherinnen und Besucher selber Tanzschritte lernen. Der Luga-Tanztag wird mit einer Openair-Tanzparty abgeschlossen.

Programm:   11.00 bis 12.30 Uhr Showblock mit Kindern und Jugendlichen

12.30 bis 13.00 Uhr Siegerteams des School Dance Award 2017

13.30 bis 14.30 Uhr Showblock diverse Tanzgruppen

15.00 bis 16.00 Uhr Showblock Johnny Burn & Friends

16.30 bis 17.30 Uhr Crashkurse in Salsa, Samba und Jive

17.30 bis 20.00 Uhr Openair Tanzparty mit DJ Andy Wolf.